Ihre Bewerbung

Sie sind ein national oder international agierendes Unternehmen, ein Start-Up oder eine Einzelperson mit Bezug zur Luftfahrt?

Sie haben neue Ideen, wie Fliegen in der Zukunft noch besser werden kann und Sie möchten Ihre Innovation einer unabhängigen Expertenjury aus Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft vorstellen?

Sie glauben an Ihre Idee und sind der Überzeugung, dass Sie den 2. Innovationspreis der Deutschen Luftfahrt verdient haben?

Dann sind Sie von Ihrer erfolgreichen Bewerbung nicht mehr weit entfernt.

Die Bewerbungsunterlagen

In der verlinkten Präsentation finden Sie alle Informationen zur Erstellung Ihrer Bewerbung und zu den weiteren Bewerbungsbedingungen des IDL 2017.

Bewerbungsunterlagen downloaden

 

Profil anlegen und Beitrag einreichen

Wenn Sie am 2. Innovationspreis der deutschen Luftfahrt teilnehmen wollen, legen Sie bitte zunächst ein Profil an.

Ihre erforderlichen Anlagen und Einreichungsunterlagen können Sie jederzeit hinzufügen. Ihre vollständige Bewerbung können Sie dann bis einschließlich 01.05.2017 verbindlich einreichen.

zu Ihrem Profil

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise

 

Eine vollständige Bewerbung umfasst:

  • alle Pflichtangaben in den entsprechenden Webformularen des Bewerbungsportals,
  • eine Präsentation wie in den Bewerbungsunterlagen dargestellt,
  • eine einseitige Unternehmensdarstellung  (bzw. eine einseitige Darstellung des Einsenders bei Privatpersonen).


Falls gewünscht können Sie uns gerne eine Videodarstellung Ihres Produktes oder Ihrer Dienstleistung über das Webportal übermitteln. Diese ist jedoch nicht verpflichtend.

 Die Teilnahmebedingungen sind den Bewerbungsunterlagen zu entnehmen.

 

bis Ausschreibungsende

Die Preisverleihung des IDL2017

Die feierliche Übergabe der Trophäen findet am 29.06.2017 im Anschluss an die Digital Aviation Conference des Bitkom in Berlin statt. Die Sieger werden vor einem Publikum aus Politik, Wirtschaft und Forschung gekürt. Die Einladungen werden durch die Geschäftsstelle versandt.

Hier geht es zu den Eindrücken der Preisverleihung des IDL2016.

Abonnieren Sie unseren Newsletter